• slider01.jpg
  • slider02.jpg
Am Samstag, dem 24.03.07 führte der Verein der Freunde der Vogelschutzwarte Seebach e.V. seine diesjährige Mitgliedervollversammlung durch . Nach erfolgter Würdigung der Verdienste des ehemaligen Leiters der Vogelschutzwarte, Herr Dr. Ronald Kaiser mit Blumen und Jagdhornmusik der Jagdhornbläsergruppe aus Anrode unter bewährter Leitung von Herrn Peter Fruntke auf dem Friedhof in Mühlhausen und am Grab des Nestors des deutschen Vogelschutzes, Dr.h.c. Sittich Hans Freiherr von Berlepsch, begrüßte der Vereinsvorsitzende, Herr Hans-Martin Menge alle Anwesenden und besonders einen Gast aus China.


Für die musikalische Begrüßung erhielten die Bläser viel Lob und anhaltenden Beifall. Anschließend eröffnete Herr Menge die Versammlung und berichtete über die Arbeit des Vereins im vergangenen Jahr sowie über weitere Aktivitäten des Vereins. Es konnte festgestellt werden, dass seit 1991 ca. 32 000 Gäste die Vogelschutzwarte Seebach besucht haben, davon allein im Jahr 2006 1914 Besucher .

Diese wurden fachkundig von den Mitarbeitern der Vogelschutzwarte bzw. den Mitarbeitern des Vereins durch die Burg bzw. Parkanlage geführt . Als kommissarischer Leiter der Vogelschutzwarte berichtete Dr. Sienhold in einem Vortrag über eingelieferte Vögel (191 Stück) und über Sanierungsarbeiten bzw. Ereignisse des letzten Jahres einschließlich der Dachreparaturen nach dem Sturm Kyrill .

Es wurden im Jahr 2006 drei Konzerte durchgeführt .
Einen besonderen Tagesordnungspunkt stellten die Vorbereitungen zum 100. Jahrestag der Anerkennung als „Staatliche Vogelschutzwarte" dar .
Hierbei wurden als Besonderheiten die Sonderbriefmarke und Sonderstempel, die Erneuerung der Vitrinen der alten Ausstellung und die Realisierung der z.T. schon vorbereiteten Ausstellung „Vögel der Nacht“ vorgestellt.
Nach diesen Ausführungen wurde der alte Vorstand entlastet und für seine geleistete Arbeit gedankt und die Neuwahl des neuen Vorstandes vorgenommen.
Als Wahlleiter fungierte Herr Joachim Haag.
In offener Abstimmung wurden von der Vereinsversammlung folgende Mitglieder gewählt:
Vereinsvorsitzender Hans-Martin Menge
Stellv. Vorsitzende: Dr. Thilo von Berlepsch und Dr. Siegfried Klaus
Schatzmeister Jürgen Triesch
Schriftführer Juliane Balmer
Die Vereinsversammlung wünschte dem neugewählten Vorstand eine erfolgreiche Arbeit für den Verein.
Den fleißigen Helfern, unseren Frauen die mit ihren leckeren Kuchen zum Gelingen der Vereinsversammlung beitrugen, dankte der Vorstand und alle Mitglieder recht herzlich. Ein besonderer Dank ging an Florian Menge, der unsere „jüngsten“ Vereinsmitglieder während der Vollversammlung betreute und mit ihnen Vogelnistkästen baute, welche die Kinder stolz mit nach Hause nehmen konnten.
Die anschließende Diskussion befasste sich mit der Frage der noch besseren Tourismusförderung , mit Einbeziehung der Vogelschutzwarte in entsprechende Tourismusprojekte der Region.
Beschlossen wurde, dass die Burg in der Zeit von Mai bis Oktober an den Wochenenden Samstag um 14.00 Uhr und Sonntag um 10.00 Uhr zu Führungen geöffnet ist, um den anschwellenden Besucherandrang zu bewältigen.
Die nächste Vereinsversammlung aller Mitglieder findet am 05.04.2008 statt.
Zum Abschluss der Sitzung lud der Vereinsvorsitzende zum geselligen Beisammensein ein. Herr Haag hatte ein schmackhaftes Essen organisiert - herzlichen Dank!
Mit den besten Wünschen für Gesundheit und einen Dank an die Familie von Berlepsch wurde die Vereinsversammlung vom Vorsitzenden beendet.

Hans-Joachim Lange
Geschäftsstelle des Vereins der Freunde der Vogelschutzwarte Seebach e. V.

weitere Bilder: